Persis Brief People Business News
Persis Termine
  14.10.-16.10.2014
 
ZUKUNFT PERSONAL 2014
in Köln
  05.11.-06.11.2014
 
PERSONAL AUSTRIA 2014
in Wien
  21.09.-22.09.2015
 
PERSIS KONFERENZ 2015
in Dresden
Jetzt schon vormerken! 
„Ich kann Persis nur empfehlen. Unsere Erwartungen haben sich, was die Einführung und was die positiven Effekte betrifft, mehr als erfüllt.“
 
Elisabeth Jung,
Personalreferentin elobau
zeb
Sehr geehrte Damen und Herren,

wie sieht aktuell der Alltag im HR-Management aus, den Sie mit Ihrer Software Persis optimal unterstützen wollen? Da fällt der Blick ganz schnell aufs Recruiting – auch und gerade im Bereich Ausbildung. Wie kommen wir an relevante Bewerber, wählen die Besten aus und qualifizieren sie kontinuierlich weiter?

In unserem Trend-Thema dieses Persis Brief skizzieren wir in aller Kürze die zentralen Aspekte. Zu tun gibt’s mehr als genug, deshalb wird es immer wichtiger, durch effiziente Prozesse, Aufwandsminimierung und hohe Transparenz Freiraum zu gewinnen für inhaltliche Arbeit. Unser Kunde elobau ist diesen Weg gegangen. Erste Infos lesen Sie unten, den ganzen Bericht finden Sie auf unserer Homepage über den genannten Link.

Vielleicht geben wir Ihnen damit einen Appetit-Macher auf mehr. Wenn auch Sie überlegen, Ihr Persis Universum für eine noch durchgängigere Arbeitsweise zu erweitern, sprechen Sie uns einfach an. Wir prüfen gerne mit Ihnen, wo sich für Ihre individuelle Situation der größte Hebel befindet.


Viel Erfolg für Ihre Projekte
und eine anregende Lektüre
wünscht Ihr Persis Team

Chancen nutzen beim Branchen-Treff
Wie geht es weiter im HR-Management? Welche Themen sind Trend – bestimmen unsere Arbeit von morgen? Als Forum für aktuelle Fragen und die richtigen Antworten hat sich die Zukunft Personal, als Europas größte Fachmesse für Personalmanagement, fest etabliert. Holen Sie sich alle wichtigen Infos. Durch Persis sind Sie immer vorne mit dabei. Sichern Sie sich Ihre Freikarte für die „Zukunft Personal“ am 14.-16. Oktober in Köln.
PERSIS Top-Themen
ELOBAU Effizienter roter Faden: Finden, Ausbilden, Entwickeln.
  PERSIS FORSCHT MIT UNI Quantensprung für Softwareentwicklung.
  TREND Ausbildung als strategisches Projekt betreiben.
  PERSIS USER-TIPP Individuelle Filter für Auswahllisten erstellen.
PERSIS Top-Themen
Namhafte Auszeichnungen als herausragender Arbeitgeber belegen auch in der Personalwirtschaft den Erfolg von elobau, einem Spezialisten für Sensortechnik. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an das HR-Management, das ganzheitlich und integriert in Persis abgebildet wird – transparent, effizient und so komfortabel wie möglich.

Das Projekt startete mit der Einführung von Bewerbermanagement, Personalmanager und Digitaler Personalakte. Ausbildungsmanager, Personalentwicklung und Weiterbildungsmodul bauen darauf auf. Schon nach kurzer Zeit stellten sich erhebliche Verbesserungen im Arbeitsablauf ein. Gerade im Recruiting begeistern signifikante Erleichterungen. Führungskräfte profitieren von Zeitersparnis, guter Übersicht und transparenten Informationen.

Auch das Engagement von elobau in der Ausbildung wird sehr wirkungsvoll unterstützt. Die integrierte Arbeitsweise erzielt Erleichterungen und Zusatznutzen, was einen Fokus auf anspruchsvolle inhaltliche Personalarbeit ermöglicht – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ein unschätzbarer Vorteil. Bei elobau schließt sich die Kette von der Gewinnung der Besten über die Ausbildung bis zur permanenten Entwicklung der Talente. Wie die Einführung und Nutzung zum Erfolg wurde, erfahren Sie hier in der Success Story.

Mehr Informationen zu Persis HRM-Modulen unter www.persis.de oder rufen Sie uns an. Tel. +49 7321 9884-0
Ein Unternehmen lebt von seinen klugen innovativen Köpfen. Einer davon ist bei Persis Dr. Vera Künzle. Die zweifache Mutter gehört seit dem Abschluss ihres Studiums 2005 als Medieninformatikerin zu unserem Entwicklungsteam, in dem sie auch schon früh Verantwortung übernahm.

Als Grenzgängerin verbindet sie Wissenschaft und Praxis. So entstand ihre berufsbegleitend erstellte und prämierte Doktorarbeit in Kooperation mit Persis. Auf dieser Basis initiierten wir nun gemeinsam mit ihr und der Uni Ulm ein vom Bund gefördertes, für die ganze IT richtungweisendes Forschungsprojekt. Schon die neue Software-Generation Persis next wird geprägt von den Innovationen und stellt somit auch hinsichtlich ihrer technischen Architektur die Spitze der Entwicklung dar.

Lesen Sie hier, welchen Nutzen die neue Technologie mit sich bringt.
  Auszubildende
 
Die Zahl unbesetzter Lehrstellen steigt von Jahr zu Jahr. Gründe gibt es viele, warum es immer schwerer wird, Ausbildungsstellen mit den richtigen Bewerbern zu besetzen und aus Azubis Fachkräfte auf Dauer zu machen. Exemplarisch dafür stehen die Tendenz zur Akademisierung auch bei bedingt geeigneten Schulabgängern, fehlende Qualifikationen sowie unklare Interessen und Fähigkeiten in der Altersgruppe. Aber was ist zu tun?

Unternehmen, die nach wie vor erfolgreich ausbilden, betreiben das Thema als strategisches Projekt. Das startet mit einem optimierten Recruiting, das die Kommunikationskanäle der Jugendlichen inkl. Mobile und Soziale Netzwerke bespielt und parallel die Eltern klassisch über die Tageszeitung anspricht. Alle diese Maßnahmen können effizient über das Persis Bewerbermanagement gesteuert werden, genauso wie der sich anschließende strukturierte Auswahlprozess. Kleine und große Hilfen wie das Ampelsystem für Qualifikationen sorgen für Professionalisierung und Organisationserleichterung.

In der Phase der Ausbildung kann die Komplexität reduziert werden mit Hilfe des Ausbildungsmanagers, was für alle nicht zuletzt den Wohlfühlfaktor steigert. Denn er ist neben Gehalt, Sicherheit und Perspektiven der entscheidende Punkt für die Erreichung des Ziels langfristiger Übernahme. Gerne geben wir Ihnen Infos und diskutieren mit Ihnen Chancen für Ihre individuelle Aufgabenstellung. Sprechen Sie uns einfach an: Tel. +49 7321 9884-0.
Individuelle Filter für Auswahllisten erstellen.

Suchen Sie häufig nach denselben Kriterien Daten, oder erstellen Sie wiederholt Listen gleichen Inhalts, die evtl. auch in Reports/Statistiken eingebunden werden? Dann lohnt sich die Anlage einer Auswahlliste, die Sie selbst definieren können. Das spart Arbeit, reduziert Fehlerquellen und trägt zur Standardisierung von Ergebnissen bei.
Der User-Tipp zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie’s geht.
XING facebook twitter linkin
Persis Brief weiterempfehlen     Persis Brief abbestellen
www.persis.de